Skip to main content

It's meta, baby: Bücher, Metadaten und Discoverability

culture
7 May 18:45 - 19:45
60 minutes
intermediate
German
discussion

Beschreibung:

Leser schätzen relevante, organische Buchentdeckungen. Eine wichtige Voraussetzung für Sichtbarkeit von Büchern im Netz sind aussagekräftige Metadaten. Angaben wie Titel, Cover, Autoreninfos, Empfehlungen oder Rezensionen legen die Fährte zu Büchern – in Suchmaschinen, sozialen Netzwerken und Webshops. Wie nutzen Verlage und Selfpublisher Metadaten als Marketing- und Verkaufsinstrument? Worauf kommt es an? Was wird in Zukunft möglich sein? Eine Expertenrunde.

 

Präsentiert in Kooperation mit dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels.