Skip to main content

Online nutzen – offline Nutzen. Was wir von US-Kampagnen lernen können

re:campaign
6 May 16:00 - 16:45
60 minutes
beginner
German
talk

Beschreibung:

“Don’t be lame” war das inoffizielle Motto des Digital Teams der Obama-Kampagne.

Hierzulande kommt es – gerade in einem Wahljahr – zu immer mehr Worst Cases wenn Parteien versuchen "wie Obama" wahlzukämpfen. Dabei gäbe es aus dem US-Wahljahr 2012 aus einer Fülle an Best Cases zu lernen. Selbst kampagnengeprüfte NGOs können neue online Taktiken mitzunehmen, um die Public Agenda in den Wahlkämpfen in Österreich und Deutschland beeinflussen zu können.

Wie können es Organisationen es schaffen, Online Aktivität in Offline Imact umzuwandeln? Was lohnt es sich nachzuahmen und welche Taktiken funktionieren in Europa nicht?