Skip to main content

#rp13: Party

2013-05-02 14:30

Schon klar – keine re:publica ohne Party und Sounds. Irgendwann muss ja auch mal der Glitzermodus aktiviert werden. Wie schon im letzten Jahr bietet die STATION-Berlin mit der re:fill-Bar und der Lounge dazu beste Voraussetzungen. Auf die täglichen Sessions am Tage folgen also wieder entspannte und hoffentlich denkwürdige Abende voller Party und Vergnügen.

Hier mal ein Überblick, was euch so erwartet. Unsere re:fill-Bar ist wieder an allen drei Tagen ab 16 Uhr geöffnet. Und am letzten Tag öffnen wir die Lounge für unsere Abschlussparty! In beiden Locations erwarten euch DJ's aus Berlin bis Lissabon zum feierlich-entspannten #rp13-chillout.

Batida aus Lissabon und Gründer des portugiesischen Radio Fazuma kombiniert afrikanische 70er Sounds mit moderner elektronischer Tanzmusik. 

Digits, beheimatet in Toronto und Berlin, steht für minimalistische Elektronik. Pop ist sein Stil, außergewöhnlich seine Distribution: digits verteilt seine Musik kostenlos an Hörer, die in den letzten 2 Monaten Geld für Musik ausgegeben haben. Er will somit den regelmäßigen Musikkauf unterstützen. Wired nannte diesen Ansatz „bold and brave“.

Friedrich Scherlebeck von Snake 'n' Tiger aus Kreuzberg – Neukölln, bekannt für ihre Heavy Listening Sessions wird dieses Jahr wieder seinen Mix auflegen.

Moritz Simon Geist: Gründer von Sonic Robots und Entwickler des mechanischen Drumroboters MR-808. Der Pionier der mechanischen Klangerzeugung wird mit seinen Roboter-Musikinstrumenten seine ganz eigene Show abliefern.

#a2n_soundsystem: Nach den Music Recommendations von All2gethernow legen Andrea Goetzke und Eric Eitel dieses Jahr wieder ihre Tunes in der re:fill Bar auf.  

FluxFM: (FluxFm Dj-Crew) Auch freuen wir uns auf die FluxFM DJs  Winson & Sascha Schlegel und ihren Mix auf der Abschlussparty.

#tassebier: Natürlich darf die #tassebier auf der re:publica 2013 nicht fehlen! Wie bereits im letzten Jahr  findet sich die Blogrebellen DJ-Crew mit NieLow, pEtEr Withoutfield, saetchmo und Tasmo auf der Abschlussparty am Mittwoch zusammen. 

Lunch Beat auf der #rp13: Die Hamburger Inken Meyer und Dan Weigl bringen das Lunch Beat, Tanzen in der Mittagspause erstmalig zur re:publica. „Dein erster Lunch Beat? Dann musst Du tanzen!“, lautet die Devise. Mit Musik von Block & Knopp verbringt ihr Dienstag ein außergewöhnliches Mittagessen in der re:fill Bar.

 

Montag
re:fill Bar
20:00: 22:00: Friedrich Scherlebeck (Snake'n'Tiger)
22:00 - 24:00: Batida (TEN CITIES, Lisbon)

Dienstag
re:fill Bar:
12:00 – 13:00: Lunch Beat mit Block & Knopp
20:00 - 24:00: Andrea Goetzke & Eric Eitel (#a2n_soundsystem)

Mittwoch
re:fill Bar:
19:00-01:00: #tassebier (nie low, pEtEr Withoutfield, saetchmo, Tasmo)
Lounge:
20.00 - 21:00: Moritz Simon Geist (Robotic 808 Music Performance: IDM, Abstract Techno, Electronica - with robots!)
21:00 - 22:00: Digits (Toronto/Berlin)
22:00 - 02:00: Winson & Sascha Schlegel (FluxFm Dj-Crew)

Der Eintritt zu den Partys ist an allen Tagen frei und auch ohne ein re:publica Ticket möglich.